MEMENTO MORI / KURS STERBEPROZESS

Die Toten sterben nicht, Sie lieben sich in uns hinein

In diesem 8 teiligen Kurs befassen wir uns mit der Rückkehr in die geistige Heimat.

Der Lebenskreis läuft vom Element Luft über das Feuer, das Wasser und schliesst im Element Erde.

Im Kurs MEMENTO MORI / (SEI DIR DER VERGÄNGLICHKEIT BEWUSST), ziehen wir rückwärts. Wir starten also im Element ERDE dem physischen Körper. Alle Atribute die das Element Erde mit sich bringt sind also unsere Vorlage zum Starten. In Bezug zum Sterbeprozess des Menschen, also dem Körper mit seinen Organen und dem Skelett welches sich mehr und mehr zurückzieht bis der Mensch den letzten Atemzug macht.

Was passiert mit meinem Körper?

Paliativmedizin

Sterbehilfe / darf der Sterbemoment selber entschieden werden?

Die Rechtslagen und Bestimmungen

Wo findest du Hilfe

Hinterbliebenenbegleitung

Zeremonien / Rituale

Leben nach dem Tod... gibt es das?

Die Seele

Was hat das mit der Natur in ihrem natürlichen Zyklus zu tun?

Welche Wertvorstellung hast du dazu?

Wir treffen uns jeweils einen Tag um Aufklärungen darüber zu erfahren und für den Austausch. Wertvolle Infos was du für dich tun kannst besprechen wir.

Am 2. Tag besuchen wir jeweils eine Paliativstation, einen Bestatter, einen Bauer, eine Gärtnerin oder einen Sterbegeleiter und vieles mehr. Du bekommst die Gelegenheit deine Urne oder deinen Sarg zu kreieren. Vieles mehr erwartet dich.

 

Bist du interessiert und möchtest du mit dem Tabuthema STERBEN abschliessen und dich dafür öffnen. Deine persönlichen Werte erkunden und deine Wünsche eruieren? Möchtest du endlich deine Patientenverfügung ausfüllen, dein Testament und Rechtsvorsorge treffen? Ich helfe dir dabei.

Was passiert eigentlich beim Bestatter, was macht er mit deinem leblosen Körper und muss das sein? Was willst du?

 

Bedenke, ich werde dir keine Meinung in den Mund legen. Du bist jederzeit frei und triffst deine eigenen Meinungen und Wünsche. Ich gebe dir Infos wie deine Abschiedsfeier aussehen könnte, doch DU und nur du hast den freien Willen. Ausdrücklich will ich dich darauf hinweisen dass ich keine Glaubensrichtung vertrete und dich nicht beeinflusse.

 

Einen spannenden Kurs der viel Mut und Offenheit erfordert erwartet Dich.

 

Gerne gebe ich dir detailierte Angaben bei einem persönlichen Telefongespräch oder Treffen.

Der Kurs findet in 2er Gruppen statt.