couldron
couldron

Der couldron - hexenkessel

 

der begriff couldron kommt aus dem keltischen und war ursprünglich etwas das den kopf eines neugeborenen umschloss. von der hülle des couldron hiess es, dass sie die weisheit der gesamten schöpfung einschloss. also war der couldron die hülle. das gefäss.

in den lexika findest du den begriff couldron so beschrieben, dass es ein metallgefäss mit drei füssen ist. oft mit zwei henkel und manchmal mit einem passenden deckel. daher auch der ausdruck. auf jeden topf passt ein deckel. die seelenverwandschaft.

die drei beine stehen für die dreieinigkeit der göttin brigit. brigit ist die keltische göttin die unter uns hexen als die kraft der geerdeten seele bekannt und geliebt. das erdgebundene wirken ist die kraft der hexen.

symbolisch verwenden wir noch heute ab und an den hexenkessel um symbolisch die gesamte kraft der schöpfung darin zu rühren. das gute wie das böse, das leichte wie das schwierige. denn es gibt nichts leichtes wenn das schwierige nicht bekannt ist. daher ist es auch immer wieder so, dass wir in schwierige lebenssituationen geraten um uns wieder an das leichte zu erinnern. um uns mit dem wohlgefühl und der liebe zu vertrauen. um ihr wieder den angemessenen wert zu schenken. viel zu leicht verlieren wir die gabe unseren verstand mit dem guten zu füttern weil wir stets dabei sind das schwierige so schnell wie möglich wieder loszuwerden.

hier entsteht der sogenannte teufelskreis, der mit den teufel nichts zu tun hat. der teufel steht nur als wort in büchern um dem schwierigen, oft mit dunklen wolken in unserem bewusstsein erkennbaren bild, eine identifikation zu geben. es ist ebenso ein teil der allliebe.

das ritual schwierigkeiten auf einen zettel zu schreiben und im feuer (couldron), zu verbrennen macht also genauso sinn wie wünsche und kraftaktivierungen darin zu verbrennen. heute verwenden wir dazu offene feuer oder die feuerschalen.

 

was tun wir hexen also mit dem couldron?

 

wir geben dem kessel wasser (symbolisch für das fruchtwasser), in den kessel, geben dem kräuter zur bewusstseins-aktivierung dazu, kräuter für seele, geist und körper. ebenso nahrung wie gemüse aus der erde doch selten fleisch. fleisch essen wir vorwiegend in krankheitstage um uns zu stärken. dann allerdings auch nur aus einer artgerechten tierhaltung. wir jagen nîcht mehr selber.

währden des rührens werden wir uns dem bewusst was wir noch lernen dürfen, unsere alten muster, die uns hinderlich sind holen wir uns vor das innere auge, dies geschiet aus der seele heraus die in unserem physichen körper lebt.

der wind trägt dazu bei, dass das feuer immer genügend nahrung hat durch den sauerstoff. der stoff des atmens.

das feuer auf dem der kessel steht und die masse heiss werden lässt, es symbolisiert die spiritualität und die bewegung. bewegung die uns vorwärts bringt. vorwärts zu uns, unserer identität und somit zu unserer seele. unserem wahr-haftigen ich.

gesang, tanz und die verbindung zu den elementen geben der nahrung die richtige energie.

durch die anschliessend, gemeinsam eingenommene nahrungsaufnahme kommen wir in unser mitte aus welcher die dreifaltige hexe (jungfrau, mutter und alte), die kraft holt um zu helfen uns und unsere anvertrauten zu lehren auf dem individuellen weg zu gehen den wir uns vor der geburt ausgesucht haben.

 

ehre und achte diese aufgabe die uns gegeben wurde vorwiegend den menschen auf dem erdendasein zu begleiten.

 

vielleicht magst du dir das theaterstück "macbeth" von shakespeare einmal ansehen. darin wird der hexenkessel von drei alten frauen dargestellt die allerlei bösen in den kessel schütten. wie zum beispiel schwierigkeiten und groteske aspekte des lebens, dunkle energien und dergleichen.

da wir hexen ja von jehher mit dem couldron arbeiteten um zu helfen, wurden wir von den kirchenväter der inquistition verbrannt und dergleichen. unter dem vorwand der barmherzigkeit, dass sie die menschheit von uns befreien, wir brauhen im kessel teufelswerk. also das schwierige und böse.

 

dem kessel wird auch die heilung der sieben monde zugesprochen

derer sind:

  • in die höhle der dunkelheit gehen
  • die knochen des gebrochenen menschen berühren
  • die geschichten erzählen (das leid)
  • die seele des mitgefühls (nicht mit-leid) singen
  • die velorenen teile zurück rufen
  • die gaben mit anderen teilen (liebe und licht, authenzitität)
  • erneut in die hölle gehen

dies entspricht der heilung der seele die solange sie mit ihrem physichen körper auf der erde (lady gaia) wandelt nicht ausgelernt hat.

 

 

 

calluna

GRUPPENTREFF FÜR PILGER-INNEN. bitte Link anklicken.


SPIRITULLE JAHRESBEGLEITUNG

Neu im Angebot

  • ich begleitge Dich ab Frühjahr 2018 bis zum Frühjahr 2019 auf Deinem ganz persönlichen Weg.
  • Inhalt: Intensive Karten(Seelen)- lesung um zu erruieren wo Deine förderlichen und wo Deine hinderlichen Aspekte im laufenden Jahreskreis sind.
  • 3 Monatliche dem Element entsprechende Rituale die Dich darin bestärken oder Hindernisse aus dem Weg räumen.
  • Bachblütentherapie
  • Schulung und Aktivierung deiner persönliche, ausgeprägten Werkzeuge um mit der spirituellen Welt zu arbeiten.
  • Vieles andere mehr erwartet Dich noch.

 

Bei Interesse lass uns ein Treffen vereinbaren um herauszufinden ob wir Beide füreinander geeignet sind diesen WEg zusammen zu beschreiten. Melde dein Interesse per Mail bei mir an.

 

ich freu mich sehr Dir dieses neue, hochermächtigende und bewusstseinsfördernde Angebot zu machen.

 

 

Hexlichst Calluna


ABWESEND

Vom 12.-22.6.2017

IRLAND-& SCHOTTLANDAUFENTHALT

in dieser Zeit sind keine Readings für Klienten in Irland und Schottland möglich.

MEINE AUSZEIT :-)

  • ABWESEND

vom 17.-19.3.2017

AUSBILDUNG RÜCKFÜHRUNGSTHERAPIE NACH MICHAEL NEWTON 2. TEIL

  • ABWESEND

vom 3. bis 12.09.2016

IRLANDAUFENTHALT - BERATUNGEN SIND IN DUBLIN MÖGLICH

 

 

 

 

 ABWESEND

vom 23.12.-04.1.2017

SCHOTTLANDAUFENTHALT

 

BERATUNGEN SIND AM 26. & 27.12.2016 IN EDINBURGH MÖGLICH

SOULREADINGS ARE POSSIBLE IN EDINBURGH THE 26 & 27.12.2016